Flugbestattung

Die Flugbestattung ist eine Kombination aus Luft- und Seebestattung.

Wolken

Nachdem das Flugzeug das offene Meer erreicht und die 12-Meilenzone verlassen hat, wird die Asche des Verstorbenen während des Fluges aus rund 1000 Meter Höhe über dem offenen Meer verstreut.

Die Verstreuung kann wahlweise mit oder ohne Begleitung der Angehörigen auf der Nord- und Ostsee stattfinden.