Wir behandeln und versorgen jede verstorbene Frau
als sei sie unsere Mutter, Ehefrau, Schwester oder Freundin, ...

... jeden verstorbenen Mann als sei er
unser Vater, Ehemann, Bruder oder Freund, ...

... jedes verstorbene Kind
als sei es unser eigenes, ...

... gleich welchen Glaubens,
welcher Religion oder welcher Nationalität.

Erste Maßnahmen im Todesfall

Bei Eintritt eines Todes, gleichgültig ob zu Hause, im Krankenhaus oder in einem Altenheim – rufen Sie uns an. Wir haben einen Bereitschaftsdienst organisiert, der rund um die Uhr erreichbar ist.

Tritt der Tod zu Hause ein, muss ein Arzt benachrichtigt werden - am besten der Hausarzt des Verstorbenen.
Er stellt nach einer Untersuchung den Totenschein aus.

Beim Todesfall im Krankenhaus oder Altenheim kümmert sich die dortige Verwaltung um die Ausstellung des Totenscheins.

Wir richten uns nach Ihren Wünschen, ob wir zum Gespräch zu Ihnen nach Hause kommen oder ob Sie uns im Bestattungsunternehmen sprechen möchten.
Den Verstorbenen überführen wir persönlich zu dem Zeitpunkt, der für Sie passend ist.